Kloten Flyers stehen im Cup-Final

07.01.2015

Dank einem 2:1 in Genf qualifizieren sich die Kloten Flyers für den Swiss Ice Hockey Cup-Final. Mueller und Leone entscheiden die Partie mit einem Doppelschlag.

In der Meisterschaft kommen die Flyers nur im Kriechgang vorwärts. Doch im Cup vermag das Team von Sean Simpson zu überzeugen. Der Vizemeister gewinnt in Genf mit 2:1 – und steht im Cup-Final. Kloten führt nach zwei Dritteln dank Peter Mueller und Robin Leone mit 2:0. Servettes Anschlusstreffer durch Timothy Kast fällt erst in der 58. Minute. Zu spät. Kloten agiert kompakt, spielt mit viel Leidenschaft und Kampfgeist – und hat sich den Sieg verdient.